Home
Termine
Unsere Schule
Unser Schulprogramm
Inklusion - RIK
Eingangsstufe
Mediation
Partizipation-KLARA
Rhythmisierung
Kinder stark machen
Afrika
Schulhofgestaltung
Waldpädagogik
Kindergarten-Schule
ILE- Lernentwicklung
Eltern-Lehrer
SegeL
Computer
Lesen d. Schreiben
Lernräume gestalten
Ganztagsschule
Schulleben
Schülerseiten
Verlässliche GS
Außersch. Betreuung
Elternvertretung
Förderverein
Beratung
MGZ-Lernförderung
Kinder-u. Jugendbüro
Musikschule
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Computer im Unterricht

Der kreative und bewusste Umgang mit dem Medium Computer steht im Mittelpunkt des Medienunterrichts an der Grundschule Adelebsen. Der Einsatz von Computern im Unterricht soll dazu beitragen Handlungskompetenz im multimedialen Lernen zu vermitteln und Medienkompetenz der Schüler aufzubauen.

 

Neue Medien bestimmen zunehmend mehr den Alltag von Kindern. Von daher versuchen wir bereits in der Grundschule, den Kindern die Gelegenheit zu geben, vielfältige Erfahrungen mit dem PC zu sammeln,  z.B. Bücher im Internet zu bearbeiten, eigene Einladungen, Texte und Bilder zu verfassen, Lernprogramme kennen zu lernen. Ziel ist es, Kindern Möglichkeiten aufzuzeigen, den Computer sinnvoll und kreativ zu nutzen. Auch Internetrecherche, der kritische Umgang mit dem Internet (Chatroom, Emails) und das Kennenlernen und Nutzen von Kinderbrowsern und Suchmaschinen oder geeigneten Spiele-Seiten leiten die Schüler an, den PC für sich zu nutzen. Die Kinder können mit Kindern anderer Schulen in anderen Ländern kommunizieren und eigene Klassenprojekte veröffentlichen. Eine Computer-AG ermöglicht den Kindern Schul- und Klassenprojekte auf unserer Homepages zu veröffentlichen.

Für den Unterricht nutzen wir u.a. folgende  Lernprogramme:

  • Antolin
  • Budenberg
  • Denken und Rechnen
  • Karibu
  • Pusteblume
  • Blitzrechnen
Top
Heinrich-Christian-Burckhardt-Schule | grundschule.adelebsen@t-online.de