Forum Allgemeine Themen Gemischte Themen Elternbrief Pfingsten 2020

Elternbrief Pfingsten 2020

Post von Brunn » 30.05.2020 07:21:50


Liebe Eltern,
seit einigen Wochen lernen die Dritt- und ViertklässlerInnen nun tageweise abwechselnd
wieder in der Schule. Alle Kinder und auch die Lehrerinnen freuen sich sehr, sich wiederzusehen.

Die Kinder sind sehr diszipliniert und halten sich an die vereinbarten speziellen Regeln wie das
häufige Händewaschen, das Tragen des Mundschutzes und das Abstandhalten. Zur Mundschutzpflicht
hat unser Schulträger eine Anordnung verfasst, die im Sekretariat eingesehen werden kann.

Ein herzliches Dankeschön geht an Sie, liebe Eltern, dass Sie Ihre Kinder so gut beim Lernen zu
Hause unterstützt haben. Wir sehen, dass die meisten Kinder ihre Aufgaben bewältigt haben
und jetzt auch gut weiterarbeiten können.

Am kommenden Mittwoch, 03. Juni, begrüßen wir nun die erste Hälfte der Eingangsstufenschülerinnen
und -schüler. Ab dem 15. Juni werden alle Schülerinnen und Schüler endlich
wieder in der Schule sein.

Obwohl sich Lehrkräfte unseres Kollegiums im Homeoffice befinden, ist es uns gelungen, alle
Klassen vormittags mit der gewohnten Zahl an Unterrichtsstunden zu versorgen. Das funktioniert
allerdings nur, weil wir auch alle Lehrerstunden, die sonst im Ganztag sind, in den Vormittag
integriert haben.

Neben dem Unterricht bieten wir weiterhin die Betreuung in Notgruppen für die Kinder an,
deren Eltern sich in den sogenannten systemrelevanten Berufen befinden. Hier übernehmen
unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen, die sonst im Ganztag arbeiten, die Aufsicht.

Aus diesen Gründen ergibt sich, dass wir leider bis zu den Sommerferien keinen Ganztag
anbieten können. Uns fehlt das Personal dafür. Ein Ganztagsangebot ist auch vom Kultusministerium
nicht vorgesehen.
Aufgrund der angespannten Personalsituation kann es bis zu den Sommerferien nur sehr
eingeschränkt Vertretungsunterricht geben. Sollte eine Klassenlehrkraft erkrankt sein, muss
die Klasse an diesem Tag zu Hause bleiben. Für dringende Fälle werden wir eine Notgruppe
anbieten.
Im Anschluss an den Unterricht der Eingangsstufenklassen, der um 11.45 Uhr endet, bieten
wir nur für Schülerinnen und Schüler, die nicht anders untergebracht werden können, die
Verlässliche Betreuung (VGS) bis 12.50 Uhr an. Sollten Sie die VGS-Betreuung benötigen,
melden Sie Ihr Kind bitte telefonisch im Sekretariat an.

Liebe Eltern, wir befinden uns alle in einer schwierigen Situation, in der wir gegenseitige
Unterstützung, aber auch gegenseitiges Verständnis benötigen. Wir versuchen das Beste aus
den Gegebenheiten zu machen. Bitte verstehen Sie, dass wir bis zu den Sommerferien keinen
Normalbetrieb anbieten können. Wenn wir wissen, wie es im neuen Schuljahr weitergehen
wird, werden wir Sie umgehend informieren.

Bitte beachten Sie, dass am Dienstag, 02.06., Pfingstferien sind und die Schule an diesem Tag
geschlossen ist.

Ich wünsche Ihnen schöne Pfingsttage und bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie herzlich im Namen des gesamten Kollegiums
Margrit Wolter
Schulleiterin

Der gesamte Brief steht unter folgendem Link zur Verfügung.
 
User avatar
Brunn
Administrator
Foren Anfänger
 
Beiträge: 8
Dabei seit: 2019-03-07 13:16:42