Artikel

Notbetreuung auch in den Osterferien – Flexibilisierung für Inanspruchnahme

Auch in den Osterferien (30.03.2020 – 14.04.2020) wird die Notbetreuung in niedersächsischen Kindertageseinrichtungen und Schulen vorgehalten. Diese Notbetreuung sichert ab, das aufgrund der Corona-Krise besonders benötigten Berufsgruppen trotz geschlossener Einrichtungen die Wahrnehmung unverzichtbarer zentraler beruflicher Aufgaben ermöglicht wird. Vergangene Woche waren mit den Kita- und Schulschließungen einschneidende Maßnahmen verkündet worden. Ziel der Schul- und Kitaschließungen ist und bleibt die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus. Den ganzen Beitrag mit Hinweisen lesen sie hier.

Bitte teilen Sie uns per Mail mit, an welchem Tag Ihr Kind eine Betreuung in der Schule benötigt: grundschule.adelebsen@t-online.de

 

Die Grundschule hat einen Brief von der Niedersächsischen Landesschulbehörde erhalten. Der Elternbrief enthält nützliche Anregungen in dieser außergewöhnlichen Zeit. Download Link:  Elternbrief_Schulpsychologie zu Corona

 

Vielen Dank, dass bereits so viele Eltern sich über das Forum für Ihrer Kinder informieren. Es sind so nette Tipps, Sportaktivitäten und aufmunternde Worte zu lesen. Allerdings: Das Schreiben von Beiträgen im Forum ist ausschließlich für die Lehrkräfte der Grundschule vorgesehen.


Brunn   22. März 2020    22:15    Allgemein    0    67



Hausaufgaben

Liebe Eltern,
auf unsere Homepage haben wir einen neuen Bereich eröffnet – das „Forum“. Im Forum werden einige Lehrkräfte Informationen zur Verfügung stellen, um den Kindern in den nächsten Wochen Hausaufgaben zu geben. Nutzen Sie die Zeit, dass Ihr Kind weiterhin Neues lernt oder Bekanntes vertieft.
Wir haben auch neue Termine im Kalender eingestellt. Diese Termine finden natürlich nur statt, wenn die allg. gesundheitliche Situation sich verbessert hat.
Zu Absagen von Terminen werden wir Sie hier informieren.

Passen Sie gut auf sich auf! Helfen Sie alle mit, dass das Virus sich nicht weiter ausbreitet.  
 
Herzliche Grüße
Margrit Wolter

5e7718f1c7f4eschool-3518726_1280.jpg


Brunn   20. März 2020    09:59    Allgemein    0    83



Corona Schulschließung und Betreuung

Liebe Eltern,

laut der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde wird ab Montag, 16.03.2020 bis einschließlich 18.04.2020 landesweit an allen Schulen der Unterricht ausfallen. Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 8 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr zu gewährleisten. Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Sie dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischem Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuer­wehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

Bitte teilen Sie uns per Mail mit, ob Ihr Kind ab Montag eine Betreuung in der Schule benötigt: grundschule.adelebsen@t-online.de

Im Laufe des heutigen Freitags sind weitere Informationen von der Landesregierung angekün­digt. Diese werden wir auf unserer Schulhomepage veröffentlichen: gs-adelebsen.de

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern, dass Sie diese Zeit gut und gesund überstehen.

Mit freundlichem Gruß
Margrit Wolter

(Dokument als PDF hier)

5e771bb52ac63corona-4930541_1280.jpg


Zitter   13. März 2020    12:54    Allgemein    0    85



Corona Schulinformation

 

ℹ️ Das Niedersächsischen Kultusministerium informiert:

An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. ℹ️ (Direkt Link: HIER)

(Hier Klicken für den Download der PDF)

 

Informationen zum Stand des Coronavirus in Niedersachsen:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

 


Zitter   12. März 2020    20:15    Allgemein    0    84



Vortragsabend - CAMINO

5e446e714af5dLogo Camino_für HP.jpg

Am 11.02.2020 fand ein Vortragsabend mit CAMINO Beratung und Unterstützung für psychisch belastete Eltern und ihre Kinder im Sitzungssaal des Rathauses statt.
Frau Seewald, Frau Gregl und Frau Schreiber, AWO Kreisverband Göttingen e.V. stellten das Projekt vor.

Wenn Eltern psychisch belastet sind oder erkranken, kann diese besondere Lebenssituation für Familienmitglieder mit unterschiedlichen Sorgen und Ängsten verbunden sein. CAMINO bietet für diese Familien individuelle Hilfestellung an.
Sie können sich beraten lassen, wie sie trotz ihrer Erkrankung ihrem Alltag gewachsen sind und weiterhin für ihre Kinder sorgen können.
Frau Seewald informierte darüber, wie Eltern mit ihren Kindern und Jugendlichen über die Erkrankung sprechen können und wie Familienmitglieder oder Freunde Hilfestellungen geben können.
Daher können sich auch Angehörige und Bezugspersonen an CAMINO wenden.
Weitere Information sind unter folgendem Link bereit gestellt.

Vielen Dank für die wertvollen Anregungen, den interessanten Vortragsabend.





Kontakt

Heinrich-Christian-Burckhardt-Schule
Siedlungsstraße 11 
37137 Adelebsen
Postfach: 1134

Telefon: 05506 / 8903-0
Telefax: 05506 / 8903-20 
E-Mail: grundschule.adelebsen@t-online.de

Letzte Artikel